Drucken

Historie Buhmann

1980 Gründung durch Franz Buhmann in Heimenkirch im Allgäu
1985 Bezug des neuerbauten Fabrikgebäude in Weiler
1994 AFR: erster Rundläufer am Markt mit Servoantrieb
1995 C200: erster Kartonaufrichter mit Kaltleim
1999 WP70100 (Endverpackungsanlage für Wrap-Around-Zuschnitte): erstes liegendes Kartonmagazin am Markt, dadurch sehr kompakte Bauweise
2001 Lineare Abfüllanlage für Süßwaren: erste Ultraschall-Siegelanlage für die Siegelung von Hartfolien mit Peel-Effekt (Clamshell)
2002 AFL: Becherfüll- und Verschließmaschine mit Siegelung von der Rolle mit modifizierter Atmosphäre (MAP)
2003 Sondermaschine: Mischanlage für Käseecken, 28 Servoachsen, neuentwickelte Pick-and-Place-Achse
2004 AFL B: erste Füll- und Verschließanlage mit patentierter Balkonbauweise, innovativer Plattentransport ohne Kette
2005 AFL: Kundenspezifische Weiterentwicklung - erste Anlage für recyclingfähiges Verpackungsmaterial, ausgestattet mit Laminar Airflow
2006 C300: erste Anlage mit aktiver Faltung, durch Genauigkeit der Faltung können sehr komplexe Zuschnitte verarbeitet werden
2008 C400: neuer Edelstahlrahmen mit integriertem E-Schrank und Zuschnittoptimierung, 30% Verpackungsmaterialeinsparung
2008 PF410: Linienvereinzelung mit Pick-and-Place-Achse, platzsparende Bauweise, Ausschleusen von Leerpackungen
2012 Eintritt von Dorothee Buhmann als geschäftsführende Gesellschafterin
2013 F100: einzige lineare Abfüllanlage in ihrer Klasse bei gleichzeitig minimalen Formatkosten
2013 C800: Sleever in Balkonbauweise mit kettenloser Faltung